Untitled 1
1 von 7 Bildern

Richard Estes
Untitled

Circa 1960s

Beschreibung

Diese Artikelbeschreibung wurde ursprünglich in englischer Sprache geschrieben.
RICHARD ESTES (b. 1932, Kewanee, Illinois) Richard Estes is one of the foremost Photo Realist painters who was given his first solo exhibition at the Allan Stone Gallery in 1968. Estes was greatly influenced by the realist paintings of Edgar Degas, Edward Hopper, and Thomas Eakins when he studied at the School of the Art Institute of Chicago. Estes moved to New York City in 1959 and worked as a graphic designer at magazines and advertising agencies, and painted in his free time. Many of Estes’ works from the 1960’s feature city life and people engaged in every day activities. He gradually evolved to painting storefronts, glass windows, and reflected images on these windows. Estes used photographs to aid in his hyper realistic paintings, capturing different types of natural and artificial light. Although he predominantly portrays the urban settings of New York City and its people, he avoids including famous landmarks, and most of his works feature a particular kind of isolation or dreamlike quality, like Hopper's work. Estes was born in Illinois in 1932, and moved to Chicago where he grew up. He attended the School of the Art Institute of Chicago from 1952-1956, and moved to New York soon after. He worked as a graphic designer for a number of magazines and advertising agencies until 1966. Estes is the recipient of a National Council for the Arts fellowship and is a member of the National Academy of Design. His work is in the collections of the Museum of Modern Art, New York, the Metropolitan Museum of Art, the Whitney Museum of American Art, and the Solomon R. Guggenheim Museum, among others. He lives in New York and Maine.

Details

  • Künstler
    Richard Estes (1932, American)
  • Herstellungsjahr
    Circa 1960s
  • Material
  • Kunstbewegung & Stil
  • Zustand
    Excellent
  • Details zum Zustand
    Eingerahmt
  • Abmessungen
    H 9.75 in. x W 14 in.H 24.77 cm x W 35.56 cm
  • Galerie-Standort
    New York, NY
  • Referenznummer
    LU15022782201
  • Verkäufer-Referenznummer
    RE 193
Käuferschutz garantiert
Unser Versprechen an Sie: Falls Sie nicht glücklich sind, wie ein Artikel angekommen ist, arbeiten wir mit Ihnen und dem Verkäufer, um zu einer optimalen Lösung zu kommen. Mehr erfahren

Versand, Retouren & Zahlung

  • Versand
    Preise variieren je nach Ziel und Komplexität
    Versandmethoden basieren auf der Artikelgröße, Typ, Zerbrechlichkeit und spezifischen Eigenschaften.
    Versandkosten basieren auf den Lieferantenkosten, Lieferentfernung und Komplexität der Verpackung.
  • Rückgaberichtlinie

    Der Artikel kann nicht zurückgeschickt werden.

    Detailansicht
  • Online-Zahlungsmethoden
    1stdibs akzeptiert die folgenden Zahlungsarten

Über den Verkäufer

Noch keine Bewertungen
Geprüft
Ausgezeichnet
Verkäufer bei 1stdibs seit 2015
Standort: New York, NY
Verbände:
Art Dealers Association of America
Mehr von diesem Verkäufer
Study for Diana and Dierdre
Study for Diana and Dierdre
William Beckman
1970er, Realismus, Portraitzeichnungen und Aquarellmalerei
Holzkohle, Papier
WILLIAM BECKMAN (geb. 1942, Maynard, MN) Wie Richard Estes, Chuck Close und andere seiner Generation malt Beckman hyperrealistische Szenen. Während sich Estes auf die urbane Szene k...
The Saint (St. Catherine of Alexandira, Raphael)
The Saint (St. Catherine of Alexandira, Raphael)
George Deem
1960er, Postmoderne, Figurative Zeichnungen und Aquarellgemälde
Papier, Mixed Media, Aquarell, Gouache
GEORGE DEEM (1932-2008) George Deem ist am besten dafür bekannt, die Geschichte der Malerei zu referieren, indem er alte Meisterwerke in einem zeitgenössischen Kontext neu vorstellt...
Graded Drawing (Prud'hon)
Graded Drawing (Prud'hon)
George Deem
1960er, Postmoderne, Figurative Zeichnungen und Aquarellgemälde
Papier, Mixed Media
GEORGE DEEM (1932-2008) George Deem ist am besten dafür bekannt, die Geschichte der Malerei zu referieren, indem er alte Meisterwerke in einem zeitgenössischen Kontext neu vorstellt...
Double Paragraph
Double Paragraph
George Deem
1960er, Postmoderne, Abstrakte Zeichnungen Aquarellmalerei
Papier, Aquarell
GEORGE DEEM (1932-2008) George Deem ist am besten dafür bekannt, die Geschichte der Malerei zu referieren, indem er alte Meisterwerke in einem zeitgenössischen Kontext neu vorstellt...

Warum bei 1stdibs einkaufen?

Mehr erfahren

Nur geprüfte, professionelle Verkäufer

Käuferschutz garantiert

Voll versicherter weltweiter Versand